Ablauf

Einen Laptop bekommen

1. Laptop anfragen

Wir bieten gratis Laptops für SchülerInnen aus Wien an, wenn sie ein Gerät für die Schule brauchen. Trage Dich in die Warteliste ein, indem du einfach das Formular ausfüllst!

2. Termin vereinbaren

Der erste Abholtermin für die 3. Austeilphase steht fest! Wir kontaktieren nun die SchülerInnen auf der Warteliste. Hierbei priorisieren wir nach zwei Kriterien: Soziale Situation und Zeitpunkt der Eintragung in die Warteliste.

3. Abholen

Sofern Deine Schule Lizenzen zur Verfügung stellt, lizensieren wir Windows und Office auf Deinen Namen. Außerdem bitten wir Dich, eine Übernahmebestätigung zu unterschreiben. 

Die Abholung der zugesagten Geräte für die 3. Austeilphase läuft seit Jänner. 

Abholtermine

Uhrzeit: 15:00-18:00 Uhr (jeweils 20 Minuten Zeitslots)

Adresse: Erhälts Du per E-Mail.

Wir haben 9 Geräte inklusive SSD und Windows-Lizenz verteilt.

Uhrzeit: 16:30-18:30 Uhr (jeweils 20 Minuten Zeitslots)

Wir haben 8 Laptops (inklusive Windows-Lizenz) ausgeteilt, fast alle waren mit einer SSD ausgestattet.

Weitere Abholtermine folgen in Kürze.

Kosten

Je nachdem, ob die gespendeten Laptops bereits SSDs und Windows 10 Lizenzen haben oder nicht, entstehen für uns unterschiedlich hohe Kosten. Der Aufwand ohne Aufrüstung (Transport, Lagerung, Installation und Verteilung) liegt bei 36 Euro pro Laptop. Zurzeit verzichten wir auf diesen Betrag. 

Für SSDs (128GB) bezahlen wir 25 Euro, für eine Windows 10 Lizenz in etwa 20 Euro.  Die Gesamtkosten pro Laptop liegen daher zwischen 36 und 81 Euro. 

So lange wir jedoch noch nicht 100 Prozent der Kosten über Sponsoring und Spenden decken können, sind wir auf Aufwandsentschädigungen von SchülerInnen angewiesen. Diese sind natürlich freiwillig.

FAQs

Die Gesamtkosten von 87 Euro setzen sich aus drei wesentlichen Komponenten zusammen: 21 Euro kostet die SSD-Aufrüstung pro Laptop, 30 Euro kostet die Lizensierung von Windows 10. Die übrigen 36 Euro sind Entschädigungen für den entstandenen Arbeitsaufwand. Dies enthält den Transport, die Einlagerung, die Installation und die Verteilung.

Es besteht keine Garantie für die Geräte. Dennoch sind wir bemüht, Dir so schnell wie möglich ein anderes Gerät kostenlos zur Verfügung zu stellen, unabhängig davon, ob Du für den Laptop eine Aufwandsentschädigung bezahlt hast oder nicht. Du wirst gegenüber SchülerInnen auf der Warteliste bevorzugt.  Melde Dich in diesem Fall beim Support. Zur Übergabe musst Du den deffekten Laptop mitbringen. 

Wir vergeben jeden Monat 20 Geräte. Unser Ziel ist es, dass möglichst viele davon kostenlos vergeben werden können. Sollten die Einnahmen aus Sponsoring und Spenden das nicht ermöglichen, vergeben wir einen Teil gegen Aufwandsentschädigungen. Deswegen kann es vorkommen, dass SchülerInnen, die bereit sind, die Aufwandsentschädigung zu bezahlen, früher zu einem Gerät kommen.

Wir verteilen unterschiedliche Modelle, die jedoch alle gewisse Kriterien erfüllen: Windows 10 als Betriebssystem und (ab März) mit einer SSD ausgestattet. Welches Modell Du erhältst, wird per Zufall entschieden. Unter Umständen können wir individuelle Wünsche berücksichtigen. 

Es wird jeden Monat zwei Termine geben. Genauere Infos folgen.